© Copyright 2017 Nachtaktiv | Diese Site verwendet anonymisierte Cookies für statische Zwecke. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Site.

Über ‘nachtaktiv’

Nach fast 17 Jahren etwas blogmüde und mit einer im Stillen gewachsenen Schere im Kopf nun ein Experiment: Texte und Photos werden nun in zwei Bereichen abgelegt, einem öffentlichen und einem internen.

Kommentare sind ohne Anmeldung möglich und werden moderiert (der Spammer wegen), doch wer sich registriert, erhält Zugang zu Inhalten im internen Bereich, Texte ohne Schere. :)

Wir werden sehen wohin die Reise geht …

Nachtaktiv

Alltägliches

Felidae

Kreatives

Unterwegs

leuchtfeuer
25. Mär 2017
Chapeau, Radio 1!

Chapeau, Radio 1!

Es ist einfach wunderbar hier bei komplizierter Nachtarbeit zu sitzen, und dann liefert ihr als Geburtstags-Hommage an Aretha Franklin eine Soulnacht ab, die sich gewaschen hat. Ich danke sehr dafür!

16. Mär 2017
Planetarium & die Neunte
Wetter
Klar Nope Um 8 °C

Planetarium & die Neunte

Den ersten Satz erlebt, den zweiten durchlitten, den dritten und vierten wie alte Freunde begrüßt.

Dazu Sternenhimmel, Briefe, interessante Interludes.. Es war schön, wirklich schön.
Obendrein hatte ich erwartet allein zu sein, wenn auch nicht einsam. Doch das Kismet wollte es anders. So gab es nach der Veranstaltung einen Austausch, Gespräche.

Ein schöner Abend.

15. Mär 2017
Frühling
Wetter
Sonnig Mäßig 13 °C

Frühling

Das erste Mal in diesem Jahr: Morgenkaffee auf dem Balkon, in dicker Strickjacke. Die Katzen thronen. Du fehlst.

Viel Arbeit, wenig Schlaf, aber auch: ein Konzert, ein Fest. Ich freue mich darauf.

13. Mär 2017
Monday News
Wetter
Überwiegend sonnig. Mittelprächtig 10 bis 3 °C

Monday News

  • Katzenfront: Nachdem Leo untertags noch Sorgen machte (Jammern zwischendrin, Appetitlosigkeit), erholt er sich gegen Abend zusehens. Er fordert zwar noch kein Futter ein, nimmt aber lebhaft Anteil an meinem Abendessen und verschmäht auch die Truthahnbrust nicht mehr. Noch ist er nicht sein altes Selbst, aber man darf optimistisch sein.
  • Job: Konzentrierte Arbeit an drei Dingen gleichzeitig. Kompliziert, fordernd. Es wird …
  • Sonst: Zu wenig Schlaf, Nachholen des Sonntagsfrühstücks (siehe Illustration), in der letzten Nacht ein wunderbarer Sternenhimmel – und Nachtgedanken. Muß wohl so …