© Copyright 2017 Nachtaktiv | Diese Site verwendet anonymisierte Cookies für statische Zwecke. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Site.

Über ‘nachtaktiv’

Nach fast 17 Jahren etwas blogmüde und mit einer im Stillen gewachsenen Schere im Kopf nun ein Experiment: Texte und Photos werden nun in zwei Bereichen abgelegt, einem öffentlichen und einem internen.

Kommentare sind ohne Anmeldung möglich und werden moderiert (der Spammer wegen), doch wer sich registriert, erhält Zugang zu Inhalten im internen Bereich, Texte ohne Schere. :)

Wir werden sehen wohin die Reise geht …

Nachtaktiv

Alltägliches

Felidae

Kreatives

Unterwegs

leuchtfeuer
23. Mai 2017
Voice
Wetter
Eher kühl, wechselfeucht Wenig Max. 16 °C

Voice

Chorprobe im ursprünglichsten Sinne des Wortes :)
Man fand, ich habe eine gute Stimme, und war ungemein glücklich über meine Atmung (»Endlich einmal jemand, der nicht quietscht und noch ganz normal in den Bauchraum atmet.«). Huch. Aber … meine Scheu vor Publikum – wenn ich nicht gerade eine Schulung mache und ergo im Thema zu Hause bin – ist uferlos. Der Chorleiter griff zu einem Trick: Er drehte mich, in der Reihe mit den anderen stehend, schlicht um. Gesicht zur Wand. Und plötzlich ging alles. Wie befreiend das war! Und wie unbeherrschbar: Mir liefen die Tränen nur so runter, es brachen Dämme aus langen Jahren.

Die Leute waren sehr nett zu mir, aber ich werde mir doch einen anderen Chor suchen. Das rein klassische Repertoire von diesem ist einfach nicht so mein Ding.

Aber singen, singen werde ich wieder.

22. Mai 2017
Bremsquietsch
Wetter
Ganz nett. Überwiegend sonnig. Trocken. Mal mehr, mal weniger Bis 22 °C

Bremsquietsch

Im laufenden Projekt ist nun ein Punkt gekommen, wo ich vor lauter Betriebsblindheit alles vergesse, was ich eigentlich kann. Im Verhau der Mediaqueries verfahre ich mich nach allen Regeln der Kunst, und meine Tischkante ist schon ganz zerbissen.

Die Technik steht, das ist nicht das Problem. Es ist das Kaskadieren im Chaos der CSS-Dateien, das mich gerade in den Wahnsinn treibt (Sowas hätte ich nie geschrieben, muß Fremddateien modifizieren. Wieso, zum Beispiel, packt man einen Teil der Hauptauszeichnungen für die Menüs in eine CSS für den Header, den anderen Teil aber in das Hauptstylesheet? Konsequent ist anders. Der arme Entwickler kriegt Krämpfe bei Mediaqueries an 100 verschiedenen Orten ).

Ergo: Ein Tag Zwangspause. Die Erfahrung lehrt: Abstand und ein frischer Blick, dann findet man auch die Kanten der Puzzleteile wieder.
Morgen also: Pause – falls mir nicht ein Neukunde dazwischen platzt. :)
[Edit: halber Tag hat gereicht, die Kuh ist vom Eis.]

21. Mai 2017
KW 20 – Was gut war

KW 20 – Was gut war

  • zwei richtig warme, sonnige Tage in dieser Woche.
  • das Treffen mit der Freundin.
  • die Untersuchungsergebnisse bei Leo.
  • die Umarmungen von Phillip.
  • Lob für meine Arbeit.
  • Akquiseerfolge.
  • das blaue Kleid.
  • die Katzen, die Katzen.
  • ein Geschenk.
  • zwei hilfreiche Fundstücke.
  • der erste Eiskaffee auf dem Balkon.
18. Mai 2017
22:30h – Verlagerung der Fahrradwerkstatt
Wetter
Wunderbar sommerlich Lind Bis 26 °C

22:30h – Verlagerung der Fahrradwerkstatt

Tagsüber noch lebhaft mit dem Bock unterwegs, mußte ich am Abend die Bahn nehmen: Vorderreifen platt. Morgen gilt es aber einige Wege zu machen, also wurde die Fahrradwerkstatt kurzerhand am späten Abend noch nach Drinnen verlegt.
Der neulich verbaute Flicken war sehr alt und war am Rand zerbröselt. Mpf. Jetzt sieht die Stelle aus wie Patchwork. Und ist nach wie vor nicht dicht. Ich tippe: Schlauch porös. Also morgen Fußwege und Fahrraddealer – seufz.