Coole Ostereier

… und fünf Euro für die Wortspielkasse – gefärbt habe ich die nämlich mit dem amerikanischen Getränkepulver Cool Aid.

Ostereier

Verfahren: Getränkepulver in heißem Wasser gut auflösen. Gekochte Eier schnell abseifen – sie müssen völlig fettfrei sein. Schnell deshalb, weil Kalkschalen bedingt durchlässig sind. Eier dann 10-12 Minuten in die Farben legen. Abtropfen lassen, trockentupfen. Und nein, die Eier schmecken anschließend weder nach Cool Aid noch nach Seife. :)

Kommentar schreiben.

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.Obligatorische Felder sind markiert *