Experiment

Na?

Errät der geneigte Betrachter, um welche Pflanzen es sich hier handelt?
Jawohl, es sind tatsächlich die Keimlinge der Wassermelone. Ich hoffe, daß sie noch kräftig wachsen, denn erst ab Trieben der 3. Generation habe ich eine reelle Chance auf Früchte. Meint: wenn sie groß genug sind, jeweils Triebe nach 3 Blattpaaren zurückschneiden. So oder so: Ende Mai kommen sie ins ‘Freiland’ – und dann heißt es gießen, füttern und hoffen. Aufs Gedeihen und auf viel Sonne und Wärme. Eine zweite Chance hat man mit mit ihnen nicht: Wassermelonen sind einjährig.

2 Kommentare

Kommentare sind für diesen Eintrag geschlossen.