Muss raus …

Was ich gründlich leid bin:

  • kein Schlaf möglich ohne Wärmeflasche an den Füßen
  • eisige Winde
  • Schneeregen, Graupelschauer, Schneeregen
  • Licht einschalten müssen noch vor 12 Uhr am Mittag.
  • graue Tage
  • Begegnungen mit Menschen, die bedrückt sind wie ich, schlicht des Wetters wegen
  • Winterjacke tragen müssen Ende März
  • fulminantes Motivationstief (-> zu wenig Licht)
  • nur aus dem Haus zu gehen, wenn man unbedingt muß

Es reicht, aber sowas von! Der Frühling darf nun ersatzlos ausfallen (Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben) und den Staffelstab direkt an einen echten Sommer übergeben.

Kommentar schreiben.

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht.Obligatorische Felder sind markiert *