© Copyright 2017 Nachtaktiv | Diese Site verwendet anonymisierte Cookies für statische Zwecke. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Site.

Nachtaktiv

08. Aug 2017
Time warp

Time warp

Dienstag, kurz vor Mitternacht. Nach dem späten Ausräumen der Spülmaschine schreibe ich noch eine Rechnung und drei Mails und mache eine Bildmontage zu Ende. Dann fahre ich noch ein Systemupdate für einen Klienten und mache die notwendigen Funktionstests … 1:36h … Erwische mich dabei, daß ich ächze »Was für eine Woche …« Dann dämmert mir: Es ist mal gerade der Dienstag durch und der Kalender für die nächsten Tage ist gestopft voll.
Na, das kann ja noch lustig werden …

24. Jul 2017
Mal wieder Steine klopfen
Wetter
Sausommer! Wechselnd 19-23 °C

Mal wieder Steine klopfen

Die letzen Tage waren vor allem der Berufspräsenz gewidmet. Es galt die SEO geradezuziehen, ein Theme umzubauen, und beim Googlebot Überzeugungsarbeit zu leisten. Die ganze Nummer ist ein Job für jemanden, der Vater und Mutter erschlagen hat – und außerdem eine Wissenschaft für sich. Was man mit der SEO an Zeit verbrennen kann – ihr könnt es euch nicht vorstellen.
Ob das alles funktioniert hat, wird die Zeit zeigen.
Und mir kommt es noch immer vor wie des Kaisers neue Kleider …

14. Jul 2017
Von der Deckung und schizoiden Tendenzen
Wetter
Wechselnd bewölkt, aber trocken Kaum Um 19 °C

Von der Deckung und schizoiden Tendenzen

Ich habe Erfahrungen mit Stalkern – und mit Stress. Deshalb trachte ich Berufs- und Privatauftritte im Netz strikt auseinanderzuhalten. Das geht bis zur whois-Anonymisierung, die mich jährlich bares Geld kostet. Die Freunde sind ohnehin davon ausgenommen, sie wissen alle um diese gespaltene Onlineexistenz.

Doch gibt es Tage, an denen ich diese notwendige Trennung bedauere: Heute habe ich eine der schönsten Arbeiten bisher live gestellt. Responsive, Bildkonzept, Schriftkonzept, Logoentwicklung, Sicherheitskonzept – alles bildschön. Das Schönste: Die Zusammenarbeit mit dem Klienten war fließend und bruchlos. Obendrein der schnellste Job, den ich je abgeliefert habe – zwischen Schlussbesprechung und Livesetzung vergingen keine 48 Stunden.

Aufträge wie diesen hätte ich gerne ein bis zwei im Monat, dann würde ich verdammt ruhig schlafen …
Wo wir gerade vom Schlafengehen sprechen: Wenig ist schöner als mit der eigenen Arbeit aus Gründen tiefzufrieden zu sein und sich mit diesem Gefühl schlafen zu legen.

Ich bin so stolz, ich würde gerne allenthalben rufen »Ich habe Feuer gemacht!«

[Für jene, die wissen, wo sie nachsehen müssen: Die Arbeit taucht ab Montag in meinen Referenzen auf.]

Crazy working woman

Crazy working woman

Ich habe mitunter einen seltsamen Arbeitsrhythmus, vor allem, wenn mich eine Idee umtreibt. Heute war es eine Logoentwicklung. So führte ich – im Nachtshirt und nicht einmal geduscht – einige Kundengespräche, entwickelte sechs Logovarianten, schrieb diverse Mails und schaukelte einen Auftrag nach Hause.
Absurdes Ergebnis: Tagwerk getan vor 15 Uhr.

Kann man so machen. :)

06. Jul 2017
Haareraufen

Haareraufen

Bin fassungslos. Da fährt ein Unternehmen veraltete Versionen des genutzten CMS sowie der dazugehörigen Module. Sicherheitslücken und Darstellungsfehler inklusive. Und die wollen nicht, daß ich mich darum kümmere, weil sie das ein paar Euros kosten würde!?!
Ich wünsche mir jetzt einen sauber geflogenen Angriff auf diese Präsenzen – vielleicht kapieren sie es dann. (Aber Autos zur Inspektion oder über den TÜV bringen ist normal, ja?)

[Geht kopfschüttelnd nach links ab.]