© Copyright 2017 Nachtaktiv | Diese Site verwendet anonymisierte Cookies für statische Zwecke. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Site.

Nachtaktiv

19. Aug 2017
KW 33 – Was gut war
Wetter
Hochsommer? Eher wieder reichlich Regen Reichlich 15-22 °C

KW 33 – Was gut war

  • Eine rauschende Ballnacht.
  • Erledigter Papierkram.
  • Urlaub festgezurrt, Katzensitter gefunden.
  • Überraschungsbesuch in einer Regennacht.
  • Ein richtig gutes Buch, jedenfalls für mich: Sabine Friedrich – Epilog mit Enten.
  • Tigerlilien.
  • Ein Entwurf wird ein glatter Erfolg ohne Änderungswünsche.
  • Restaurierung eines gefundenen Möbelstücks.
  • Neue Tasche genäht.
14. Aug 2017
Missverständnis
Wetter
Leidlich warm, aber schon sehr herbstlich Deutlich 16-23 °C

Missverständnis

Zwar wollte ich eine Taschenklappe zuschneiden, jedoch keinesfalls mir eine solche in den Finger – mit der Schere. Meine Nähscheren sind alle sauscharf. Es ist mal wieder ein chirurgisch präziser Schnitt: durch alle Hautschichten, aber weder in Muskeln, noch in Sehnen, Bastet sei Dank. Es ist übrigens eine ganz eigene Kunst eine solche Verletzung zu versorgen, wenn nur eine Hand einsatzfähig ist … Haltet mir die Daumen (no pun intended), daß das Fibrin seine Arbeit tut und ich nicht wegen einer solchen Bagatelle doch noch einen medizinischen Nähkünstler aufsuchen muß.

13. Aug 2017
KW 32 – Was gut war
Wetter
Hochsommer? Wo? Kaum 17-25 °C

KW 32 – Was gut war

  • Barrierefreiheit und eine neue Bekanntschaft.
  • Ungeliebte Aubergine und neue Rezeptentwicklungen.
  • Nichts richtig, alles schief – und trotzdem gut, at least for the time being.
  • Nkomo – Musik in meinen Ohren, Heimweh nach einer Zeit, nicht nach einem Ort – italienische Kekse und Riesling wie Blumen.
  • Me, myself and I plus die Tiere – alles rund.
  • Sonntagnacht sind Fünfe gerade und ich habe Zeit bis um zwei.
  • Nachttexte mit einer Freundin.
  • Nichts so richtig entspannt und trotzdem alles im Griff.
  • Frühstück nicht aus meiner Hand.
  • Hai-Hai
  • Gefühlte 20 Kühe von Eisflächen geholt – beruflich.
  • Rabentage.
  • Pläne und Träume.
12. Aug 2017
Man könnte aus der Haut fahren …
Wetter
Viel zu kalt. Regnerisch Ja Um 17 °C

Man könnte aus der Haut fahren …

19 Grad in der Bude, ich friere mir am Schreibtisch den Tuches ab. Draußen hat es gerade mal 17 Grad. IM AUGUST!
Und jetzt schmeiße ich hier die Heizung an? Im meterologischen Hochsommer? — Es ist zum Heulen.

10. Aug 2017
Es geht sicher anders, aber so geht es auch
Wetter
Wechselnd bewölkt mit sonnigen Abschnitten In Boen 17-26 °C

Es geht sicher anders, aber so geht es auch

Hai-HaiDie Penny-Aktionen und die zu erjagenden Stofftiere haben mich nie interessiert. Diesmal war es anders. Mit meiner Liebe zu den Malediven und dem Großphoto an der Wand, das einen Strand daselbst zeigt, wollte ich mir gerne einen Hai als ironische Note an die Decke hängen. Nachbarn und Bekannte halfen mir beim Punktesammeln. Heute ging ich den Hai dann holen – um auf dem Rückweg auf dem Bürgersteig vor einem Briefkasten einen herrenlosen zweiten Hai zu finden. Ich stelle mir vor, daß der aus irgendeinem Kinderwagen gefallen sein muß. [Was mag sich das Kismet mitunter denken? … Grins.]
Jedenfalls habe ich jetzt zwei. In dem sehr ‘erwachsen’ eingerichteten Raum ist das ein Stilbruch sondergleichen, der mir viel Spaß macht.